Sommer Rezepte Sammlung 2014 / Vorspeise

 

Sommer-Spezial

Auch in diesem Jahr läuft auf MelliausOsna die Sommer Rezepte Sammlung. Bis zum 15 September könnt ihr Rezepte die zum Sommer passen verbloggen und  als Kommentar bei Melli hinterlassen.

Am letzten Wochenende habe ich Tom-Kha-Gai-Suppe gekocht und war mir sicher, das ist ein Rezept für Melli. Ist es auch.

Leider habe ich vergessen während des Kochvorganges Fotos zu machen.
Ich weiß, ihr werdet alle brüllen: „Du wirst alt!“. Aber das war es nicht allein. Wenn ich in der Küche am Werkeln bin, höre ich immer an einem Hörbuch weiter. Normalerweise lenkt mich das nicht besonders ab. Aber…. ich habe als Spätzünder (wirklich in diesem Fall kann man es nicht anders nennen) die Tintenwelt-Trilogie begonnen.
Also musste ich das Gericht zubereiten und mich auf die Geschichte (die ich liebe) konzentrieren. iIrgendwie habe ich dabei die Kamera etwas aus den Augen verloren. Zum Glück huschte sie wieder in mein Blickfeld, als ich mit dem kochen fertig war.

Ihr bekommt also nur die Anleitung ohne Bild und das Endergebnis als Foto. Schade, aber nicht mehr zu ändern.

Tom Kha Gai-Suppe Rezept für 4 Personen

Ihr braucht:

2 Stangen Zitronengras

1 Stück Ingwer (im Rezept steht Galgant, aber ich mag es mit Ingwer lieber) ca. halbe Daumenlänge

250 Gramm Champignons

2 mittelgroße Tomaten

3 rote, frische Chilischoten (2 für die, die lieber mild essen)

500 Gramm Hühnerbrust

2 Dosen Kokosmilch (400ml)

Saft einer Zitrone

4 Esslöffel Fischsoße

(wer mag 3 Zitronenblätter. Ich finde allerdings mach braucht es nicht, und so ganz einfach zu besorgen sind sie auch nicht)

3/4 Liter Wasser


Vorbereitung:

 

  1. – Zitronengras und Chilischoten in dünne Ringe schneiden, Ingwer schälen und häckseln.
  2. – Die Champignons und Tomaten waschen, vom Struck befreien und achteln.
  3. – Die Hähnchenbrust trockentupfen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

Zubereitung:

  1. Die Kokosmilch in einen Topf geben und langsam erhitzen. Das Zitronengras und den Ingwer zugeben und ca. 3 Minuten ohne Deckel kochen lassen.
  2. Das Wasser hinzugeben und erneut aufkochen lasen. Danach die Pilze und das Hühnerfleisch dazugeben und für etwas 6 Minuten offen kochen lassen.
  3. Die Chilischoten, Zitronensaft und die Fischsauce beigeben und nochmals zwei Minuten mitkochen.
  4. Fertig

_MG_1914

Ich mag den leichten und frischen Geschmack der Suppe, sie ist leicht und ein Super Essen für heiße Tage.

Share Button

5 Gedanken zu “Sommer Rezepte Sammlung 2014 / Vorspeise

  1. Hallo Sandra
    Sieht aber sher lecker aus und von den Zutaten her mag ich sogar alles 🙂

    Und bei diesem Wetter derzeit kann man super Kochen 🙂

    Vielen Dank für das schöne Rezept 🙂

  2. Das hört sich sehr lecker an, werde ich demnächst mal probieren! Ich esse die Suppe gerne beim Thai, allerdings muss ich da immer den Koriander rausfischen…Das ist nämlich so ziemlich die einzige Zutat beim Kochen überhaupt die mir das ganze Essen verderben kann. https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
    Dein Foto musste ich erstmal vergrößern…Aber auch dann finde ich sieht die Suppe aus wie ein Stück schöne Terrine!Optische Täuschung wegen dem Schatten links auf dem Teller. Siehst du das? https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
    Mal sehen ob ich auch noch ein Rezept hin kriege, ist ja eine schöne Idee. Und ich poste im Moment ja nur noch Story-Pics…https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_cool.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_cry.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_good.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_heart.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_rose.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_sad.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_scratch.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_smile.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_unsure.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_wacko.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_gott.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_seb_zunge.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_confusednew.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_yes.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_bye.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_yahoo.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_wallbash.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_ugly.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_smilina.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_negative.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_whistle3.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_mail.gif 
https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_wink.gif