April 13

Story-Pics 2014 Woche 15

Story-Pic 2014 kleiner RahmenGuten Morgen ihr lieben Story-Pics-Teilnehmer. Ostern naht mit großen Schritten, das nächsten Story-Pics wir vielleicht ein Eiersalat oder eine Hasensammlung, bleiben wir gespannt. Aber noch ist es nicht soweit, deshalb mal schnell im Archiv wühlen um ein Bild für die 15.te Woche zu finden.

 

_MG_1276

Als ich zuletzt mit der Kamera unterwegs war, zeigte sich dieser wunderbar blaue Himmel und als kleinen Kontrast dazu habe ich für euch den Schornstein des Restaurants abgelichtet. Ich finde das Bild recht schön. aber was wählt man nur für ein Wort dazu? Schornstein, och nee, aber Kontrast find ich gut. Da lässt sich doch was mit anfangen lieber Schreiberling, oder?

Apropos Schreiberling, ich habe vor Kurzem die Überarbeitung von Claudia erhalten, die sie zu meinem schon lange in der Schublade lagernden Kinderbuch gemacht hat. Danke Süße an dieser Stelle nochmal, ich bin noch nicht ganz durch, aber ich arbeite dran.
Kann jemand von euch zeichnen, oder kennt ihr jemanden der es kann? Ich würde ein bis drei Bilderchen im Buch schön finden, deshalb bin ich auf der Suche.

Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag mit vielen Sonnenstunden. Mancherorts soll das ja hinhauen.

April 13

Hasen für den guten Zweck – Bloggeraktion Atelier GS

Mein Blog unterstützt SOS Projects
Liebe Bloggerkollegen,
ich habe eben per Mail eine Anfrage vom Atelier GS erhalten in der es darum geht mit einem Bild in eurem Blog Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Mit der Bloggaraktion unterstützt ihr den Sonnenhof in Rottenbuch und das SOS Projekts. Schaut euch hier an, worum es genau geht. Ich finde es toll, dass pro Bild eine Summe von 30 € im Spendentopf landet. Ich bitte euch daher mal auf der Seite vorbeizuschauen um auch mitzuhelfen den Betrag ansteigen zu lassen. Das Einbinden eines Banners ist keine große Sache, kann aber Großes bewirken – Die aktion läuft bis einschließlich 30. April 2014 Danke :wink:

April 13

Send me an Angel #21

SendmeanAngel

Sonntag ist Zeit für Send me an Angel, Sabine sammelt auf dem Traumalbum noch immer fleißig Engel. Und seien wir ehrlich, ein wenig himmlischer Beistand kann doch nicht schaden. Für diese Woche habe ich noch ein Engelchen von meiner letzten Fototour übrig, denn ich habe ja erst einmal meinen übersehen Liebling für die Woche 20 benutzt. Hier kommt also mein Motiv, das ich auf den Knien eingefangen habe  :wink:  damit auch das Spätzchen in der Hand des Engels gut zu sehen ist.

_MG_1319

Category: Blogparade, Fotos
April 13

Iris / Story-Pics 15 Elefantenalarm!

Story-Pic 2014 kleiner RahmenNachdem ich zweimal bei den Story-Pics wegen einer Reise ausgesetzt habe, bin ich nun wieder dabei und habe einige Fotos mitgebracht, die ich in den nächsten Wochen für die Aktion von Sunny verwenden werde. Als erstes zeige ich euch ein Schild, das man vielleicht in Indien oder irgendwo in Afrika vermutet. Ich habe es aber mitten in der westfranzösischen Stadt Nantes geknipst. Und dort, wo es stand, hatte es durchaus seine Daseinsberechtigung.

Besonders typisch für meine Erlebnisse in Frankreich ist auch das Zusatzschild, auf dem man dazu angehalten wird, seine Kinder zu beaufsichtigen. Mit dieser Tätigkeit, die in französischen Schulen sehr ernst genommen und meiner Meinung nach auch ziemlich übertrieben wird, hatte ich in meiner Zeit dort reichlich zu tun und habe so die Lockerheit an deutschen Schulen erstmal richtig zu schätzen gelernt.

20140404_151634Im Bildhintergrund ist ein altes Karussell zu sehen, das mit beweglichen Meeresbewohnern aus Holz ausgestattet ist. Es gehört zu einer Anlage, die sich “Les Machines” nennt. Hier werden in ehemaligen Werftanlagen aus Holz und Metall diverse überdimensionale Tiere mit ausgeklügelter Mechanik gebaut, die sich bewegen lassen und z.T. auch herumlaufen. Sie sind so groß, dass man auch auf ihnen reiten bzw. mitfahren kann. Die Auflösung zu dem fotografierten Schild könnt ihr euch nun vielleicht schon denken. Ich liefere sie in der nächsten Runde der Story-Pics. Für heute soll dieser Warnhinweis genügen und ich hätte gerne für meine Geschichte das Wort

A C H T U N G !

April 6

Send me an Angel #20

SendmeanAngel
Die Woche 19 Send me an Angel konnte ich nicht mit Leben füllen, da mir schlicht und einfach ein Engelsbild fehlte. Letzten Sonntag bin ich dann losgegangen um einen “einzufangen. Einen Einzigen hatte ich ergattert, um daheim festzustellen, das ein Zweiter bereits auf mich wartete. Und das schon seit Jahren. Himmel, manchmal erkennt man seinen eigenen Lebensraum nicht wirklich gut. Dieses wunderbare Exemplar wacht schon seit so langer Zeit über meinen Rechner, dass ich ihn schlicht und ergreifend verdrängt habe. Dabei macht erledigt er seine Aufgabe so diszipliniert und zu meiner vollsten Zufriedenheit, dass ich mich jetzt echt mal schämen gehe.

IMG_1337

Wie ihr an seinem Gesichtsausdruck erkennen könnt, gibt mein Verhalten dem lieben Virusius auch echt zu denken.
Damit habe ich für die 21 Engel Woche schon vorgesorgt, ich habe ja noch einen Angel fotografiert.
Habt ihr auch einen Engel, den ihr bei Sabine zeigen möchtet? Dann klick hier und lass ihn fliegen.

Category: Blogparade, Fotos