Das kreative Sonntags-Rätsel Rätsel 13#

Logo Sonntags-Rätsel

Guten Morgen ihr daheimgebliebenen Rater  und Teilnehmer des kreativen Sonntags-Rätsels. Ich bin während ihr dies lest,  auf der hoffentlich sonnigen Insel Mallorca unterwegs. Was bedeutet, dass dieser Beitrag aus der Konserve kommt, und ich an diesem Sonntag nicht bei euren Beiträgen vorbeikommen werde. So muss ich mit der Auflösung einiger eurer Rätsel, bei denen ich ins Blaue geraten habe, noch ein wenig warten. Selbstverständlich hole ich die Runde nach, wenn wir Gründonnerstag wieder da sind ♥. Vielleicht gibt es am Sonntag aber auch W-LAN in greifbarer Nähe und ich kann zumindest meine Neugier befriedigen.

Auflösung Rätsel 12

Na klar war eure Vermutung mit dem Ohr absolut richtig. Witzig war in der vergangenen Woche das Ohr ein Thema für sich war. Ist euch ja auch bereits aufgefallen.

Das war mein Bild der Woche 12 im Sonntags-Rätsel:

Rätsel 12

Ich hatte gar nicht viel verändert, denn so sieht das Gemälde (gesehen in einem Museum für moderne Kunst in Barcelona) im Original aus:

Auflösung Rätsel 12

Die Entdeckung des Museums war eher Zufall, eigentlich wollte wir ins Picasso Museum, aber die Schlangen noch vor Öffnung waren uns einfach zu lang. Deshalb sind wir über das Museu Europeu d’Art Modern (MEAM) gestolpert und haben sehr viele tolle Bilder bewundert!!!

Rätsel 13

Als kleinen Tipp kann ich euch verraten, dass ich auch dieses Foto aus Barcelona mitgebracht hatte.

Rätsel 13

Aber man findet es auch hier vielerorts und so schwer ist es auch in dieser Woche nicht . Ab und an ist es ja auch schön, wenn man viele richtig liegen mit ihrer Idee. Wenn wir wieder da sind, werde ich ein Malle-Foto verwenden und es sicher nicht zu leicht gestalten.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag mit viel Spaß und tollem Wetter. Ich flitze in der nächsten Woche zum Kommentieren und raten durch eure Beiträge .

Silver & Gold im März

Logo Silver & Gold

Auch im März habe ich ein paar Bilder für Anne und Ihre Blogparade Silber & Gold auf den Wortperlen.

Während ich mich im Februar Industrielle Eindrücke in einer Collage zusammengefügt habe und alles in erneut in Silber war, wird es in diesem Monat Zeit, ein wenig Gold zu präsentieren.

Und dazu fiel mir spontan das goldene Sonnenlicht ein, dass ich für euch zusammengepackt habe:

Gold-Collage

Ich hoffe, dass du mir das durchgehen lässt liebe Anne .

Am letzten Tag dieses Monats bin ich leider nicht hier, deshalb wäre es superlieb, wenn jemand meinen Link bei Anne posten könnte – Danke schön ♥ .

Gärtnern und Bloggen meets Blumenwichteln – Kurzer Zwischenstand

GärtnernIIGärtnern und Bloggen meets

Blumenwichtel 2015 Logo

Blumenwichteln (Auf Funkelfaden bei Julia).

 

Guten Morgen an euch alle. Ich möchte euch nur rasch einen kurzen Zwischenstand in Form von einigen Bildern geben.

Meine Granatäpfel habe ich nun endlich in einzelnen Töpfchen umgesetzt. Zuerst schienen sie nicht sehr begeistert, aber nun sind sie wieder dabei Lust am Wachsen zu entwickeln.

Granatapfel Pflänzchen

Fünf Pflänzchen an der Zahl, find ich gar nicht so schlecht. In diesen Töpfen sehen sie nun wieder winzig aus, aber das täuscht.
Von den Avocados gibt es diese Mal kein Bild, aber die Auswüchse machen Fortschritte. Deshalb dazu erst in zwei Wochen mehr. Vermutlich geht es dann endlich ab in den Topf.

Meine Tomaten sind Gewächshaus, ebenso die Chili, die Paprika und die Passionsfrucht. Hier gibt es aber absolut noch nichts, was auf ein Foto müsste .

Meine gespendeten und noch geheimen Samen von Alexandra habe ich nun auch in Töpfe verpackt, aber noch nicht ins Freie entlassen. Nachts ist es echt noch zu frisch.

Tütchen 1 Mmmmh

Tütchen 1 Mmmmh

 

Nummer 1 habe ich in mehrere kleinere Töpfchen mit Kräutererde entlassen.

IMTütchen 2 Summ Summ

Tütchen 2 Summ Summ

Nummer 2 hat es sich in einem größeren Topf bequem gemacht und stand zum Foto in der Sonne draußen. Abends durfte es aber wieder ins Warme.

Tütchen 3 Mmmh

Tütchen 3 Mmmh

Tütchen 3 hat es sich in Gemüseerde bequem gemacht und durfte auch ein wenig Sonne tagsüber genießen.

Tütchen 4 Summ Summ

Tütchen 4 Summ Summ

Und Nummer 4 (hier ebenfalls bei Freiluftausflug)  soll Magnet für Hummeln werden. Ich bin seeehr gespannt auf alles ♥

Kleiner ansporn für alle die Gärtnern oder Blumenwichteln. Ich habe es Donnerstag schon mal gezeigt. Manche ist beim Herauskrabbeln aus der Erde echt flott.

Ding 4 an Tag 4 12

Fragt mich nur bitte nicht, was das ist. Dummerweise waren diese Töpfe nicht beschriftet ;-)

Wie sieht es bei euch so aus? Fröhliches Bepflanzen und Gärtnern mit tollen Erfolgen wünsche ich euch.

Ding 4 an Tag 4 – 12 erstes Austreiben

Ding 4 8#

Mein Ding 4 an Tag 4 ist eine große Überraschung, die ich heute früh entdeckt habe. Es geht los, erste grüne Ärmchen haben sich aus der Erde gehoben und in Richtung nach oben schon mächtig Gas gegeben. Das natürlich ausgerechnet in einem der Töpfchen, die ich nicht beschriftet hatte . Wenn ihr also wissen wollt, was da nach oben treibt, muss ich euch um noch ein wenig Geduld bitten.

 

Ding 4 an Tag 4 12

Ach jetzt freue ich mich wirklich und kann gut gelaunt zum letzten Arbeitstag vor unserem Kurzurlaub aufbrechen.

Apropos, da wir erst am Gründonnerstag zurück sind, wir das Ding 4 erst später am Tag, voraussichtlich am Abend gepostet. Ich verspreche aber, dass ich ein Foto vom 4 Ding vor Ort machen werde. Den Beitrag vorzubereiten nur damit er morgens schon online ist, fand ich in diesem Fall doof.

Schönen Tag euch allen !

Kochlust oder Kochfrust – Pfannengerichte März 2015

Kochlust

Soli gibt im Monat März das Thema Pfannengerichte für Kochlust oder Kochfrust vor. Ob wohl es bei uns sehr oft alles aus einer Pfanne gibt, hat es doch etwas länger gedauert, bis ich einmal dran gedacht habe,  die Kamera mit in die Küche zu nehmen. .

Dennoch gerade rechtzeitig um mein Rezept zu zeigen.

Rezept Gemüsepfannkuchen für Kochlust oder Kochfrust im März

Am einfachsten zeige ich euch auf einem Foto, was ihr braucht. Allerdings kann das Rezept beliebig abgeändert werden, was die Gemüsefüllung betrifft. Ich habe gestern Lauch (2 Stangen), Zwiebeln 1,5 ), Champignon (4 große) und Käse (200Gramm Emmentaler) gewählt für den Teig von 6 Eiern in Größe M Die Tomaten waren Deko.

Zutaten Gemüsepfannkuchen

Für den reinen Pfannkuchenteig nehme ich pro 2 Eier (M) 6 gehäufte Esslöffel Mehl, 250ml Milch und 1 Prise Salz.

Nachdem ich den Teig ordentlich durch den Küchenknecht gejagt habe:

Pfannkuchenteig

habe ich das Gemüse in kleine Würfel geschnitten und ebenfalls mit in die Maschine geworfen.

Beim Ausbacken (3 Esslöffel Olivenöl) daran denken, den Käse nur auf eine Seite des Pfannkuchens zu streuen und danach zuklappen:

Ausbacken Gemüsepfannkuchen

So oder ähnlich sollte euer Endergebnis aussehen:

Gemüsepfannkuchen