Story-Pics 2014 Woche 47

Story-Pic 2014 kleiner Rahmen

Hallo ihr Story-Picser ,

ist euch klar, dass ich euch nach diesem Sonntag nur noch vier Mal Sonntags in der Früher begrüße. Wahnsinn, wir sind fast durch. So langsam müssen wir Schreiberlinge in die Pötte kommen, damit ihr Anfang nächsten Jahres nicht so lange auf eure Ergebnisse warten müsst. Außerdem sollten wir darüber diskutieren, ob und was wir eventuell in 2015 starten können oder wollen. Ich habe schon eine Idee, aber vielleicht fällt euch ja auch was ein.

Heute aber besprechen wir das lieber noch nicht, denn ich bin auf dem Sprung und möchte euch deshalb rasch mein Story-Pics für die 47. Woche zeigen.

In der letzten Woche habe ich ja schon erzählt, das ich ein Retro-Fotobearbeitungsprogramm habe. Damit bin ich seit dem Neuerwerb natürlich schön einige Male beschäftigt gewesen. Das Bild für diese Woche habe ich auch nachbearbeitet. Mir fiel nämlich auf, dass es noch gar kein Bild zu meinem lebeneinflößenden Lieblingsgetränk Kaffee gibt.

IMG_5329

Ohne Kaffee kann kein Tag beginnen und meine Geschichte darf darauf auch nicht verzichten .

 

Am heutigen Sonntag bin ich ziemlich eingespannt, also wundert euch bitte nicht, wenn meine Kommentare bei euch erst später eintreffen.

Schönen Sonntag für euch alle, am nächsten können wir dann schon das erste Kerzlein anzünden.

Iris / Gärtnern und Bloggen – Plisch zieht nach

GärtnernII

CIMG3572Beim letzten Mal konnte ich ja zeigen, dass Plum, mein dicker Avocadokern, eine Wurzel entwickelt hatte. Diese ist nun auf stolze 7cm herangewachsen und Plum wurde in ein höheres Glas umquartiert. Einpflanzen möchte ich ihn noch nicht, sondern noch beobachten, wie oben der Keim  aus dem Spalt kommt, der sich bereits gebildet hat.

Erfreulicherweise hat nun auch Plisch, der schlankere Kern, eine Wurzel gebildet. Eigentlich sind es sogar drei und ich wundere mich, wie unterschiedlich die Kerne sich verhalten.

CIMG3571

CIMG3569Mehr Sorgen bereiten mir leider die kleinen Granatäpfelchen, die nach langer Reise in doch sehr vielversprechendem Zustand bei mir ankamen. Danke, Sunny! Einer von dreien hatte die Reise nicht überlebt, aber mit den anderen beiden war ich nach dem Einpflanzen doch erstmal sehr zufrieden. Inzwischen haben sie aber leider einige Blättchen abgeworfen. Nun rätsle ich, was ich wohl falsch mache. Sie haben viel Licht, auch reichlich Wärme und natürlich regelmäßig Wasser und Zuspruch. Vielleicht gibt es Unstimmigkeiten mit den Avocado-Jungs? Ich hoffe, das geht gut aus….

Iris / Story-Pics 47 Erster Weihnachtseinkauf

Story-Pic 2014 kleiner RahmenWie jeder weiß, rückt das Ende der Story-Pics immer näher und damit droht auch Weihnachten. Also machte ich mich auch mal auf in ein Spielwarengeschäft auf der Suche nach einem pfiffigen Gesellschaftsspiel für meine Eltern, die ein extremes Faible für sowas haben und nächtelang spielen. Bin auch fündig geworden, aber dazu vielleicht ein anderes Mal.

CIMG3576Man verpackte mir das Spiel in eine große Plastiktüte. Und ganz ehrlich: Ich fänd es furchtbar schade, wenn es solche toll gestalteten Tüten nicht mehr geben würde, wie ja offenbar angedacht ist. Ja, ich weiß, sie ist natürlich auch nur Werbung für einen gewissen, sehr bekannten Spielwarenhersteller und seine Figürchen und überhaupt nicht umweltfreundlich.  Aber ich mag sie nun mal, denn sie hat mich daran erinnert, dass meiner Geschichte unbedingt noch ein Protagonist fehlt. Und da kommt mir Rico, dieser kleine  P  I  R  A  T,  doch gerade recht. Muss ja nicht die Hauptfigur sein.

Iris / Story-Pics 46 Alles im Lot?

Story-Pic 2014 kleiner RahmenNachdem ich in der letzten Zeit mit dem Story-Pic nicht hinterher gekommen bin, steige ich in der 46. Ausgabe wieder ein. Es ist einfach vom Job her sehr viel Stress zur Zeit und ich mag gar nicht daran denken, was wird, wenn dann auch noch der Weihnachtsstress hinzukommt. Den wird es bei mir mit Sicherheit geben, denn ich habe dafür im Moment einfach noch nicht den Kopf frei.

CIMG3567Nun aber zu meinem Foto und Wort. Die Wasserwaage habe ich in letzter Zeit öfter mal gebraucht, weil ich geholfen habe, Möbel zusammenzubauen und gerade aufzustellen. War gar nicht immer alles so einfach, aber nun ist wirklich alles im Lot und nichts ist schief oder wackelt.

 Wasserwaagen kann ich aber jetzt auch wirklich nicht mehr sehen und möchte sie nicht in meiner Geschichte haben. Darum nehme ich mal das Röhrchen mit der Blase als Wort. Da kann der Schreiberling sich dann aussuchen, ob er daraus ein Tier, diesen Teil der Wasserwaage oder eine Haarspange besonderer Form macht. Mir soll alles recht sein, auch das Tier, obwohl ich vor denen irgendwie Angst habe. Ich bin tatsächlich mal weggerannt als Kind und habe die Terrassentür zugeknallt vor einer L I B E L L E .

Story-Pics 2014 Woche 46

Story-Pic 2014 kleiner Rahmen

Ding, Ding ich leite nun bereits die 46. Runde der Story-Pics 2014 ein. So langsam wird es Zeit sich Gedanken um Weihnachtsgeschenke zu machen. Ich verdränge das allerdings einfach noch eine Weile, weil ich noch sehr planlos bin. Wie siehts bei euch aus???

Ich weiß heute gar nicht so ganz genau, welches Bild ich haben möchte, bzw. welches Wort ich meiner Schreiberline aufs Auge drücken mag. hmmm..

Wie wäre es mit einem Tier? Ich habe außer den Spinnen und dem Schwein noch gar keins genannt. Das könnte ich ändern und tue es auch. Ich zeige euch einen der Mitbewohner in unserem Miethäuschen in Florida. Papa-Leguan.

Leguan Retro III

Ist er nicht super schön Papa-Leguan??? Ein klein wenig habe ich mit einer Retro-Fotosoftware in den Farben nachgeholfen. Aber ich zeige euch auch noch das Original .

 

_MG_2099

Weil er in natura auch hübsch ist ;-)

Und was habt ihr euch für das Story-Pics ausgedacht? Ich bin gespannt und wünsche euch einen wunderschönen Sonntag.