Das kreative Sonntags-Rätsel Rätsel 4#

Kreatives Sonntags-Rätsel

Also nee, die Idee. die Kommentare für das kreative Sonntags-Rätsel erst einmal ausgeblendet zu lassen, war keine gute. Denn hier sammeln sich die Links der Teilnehmer und ihr wollt ja schließlich mitraten und kommentieren. Also muss eine andere Lösung her . Jutta hat eine sehr gute Idee gehabt, die verhindern würde, dass man eure Ideen zur Lösung gleich sieht. Ein extra Formular, in dem ich die Lösungstipps sammle. Und genau das werde ich in dieser Woche ausprobieren.

Zunächst die Lösung des dritten Rätsels, bei dem einige zumindest teilweise erkannt haben, was auf dem Bild zu erkennen gewesen wäre.

Rätsel #3

 

Iris lag wieder einmal goldrichtig , es ist unser Jack, der es sich sofort im Bücherregal gemütlich gemacht hatte, nachdem ich ein ganz klein wenig Platz für meine Neuzugänge machte.

Rätsel #3 Auflösung

An seinem Gesicht könnt ihr deutlich ablesen, dass er keine große Lust hatte, diesen “Neuerwerb” wieder zu verlassen.

Für die vierte Woche habe ich mich für ein Rätsel in Worten entschieden, wieder eine andere Art, die man verwenden könnte. Und Achtung Scherzfrage

Rätsel 4#

Ich bin sicher ihr kommt alle drauf .

Und sozusagen als Testlauf, die Lösung bitte ins Formular eintragen und den Link zu eurem Rätsel in die Kommentare.

Euch einen zauberhaften Sonntag mit viel Gemütlichkeit und Spaß

Party mit Nostalgieeffekt + Gewinnspiel

Mit dem Freundebuch zur Party mit Nostalgieeffekt .

Eine Party zum Geburtstag mag ich sooo gerne. Im Beitrag Hilfe – Sunny backt habe ich euch bereits einige Fotos von meinem Cake-Pop-Experiment gezeigt. In diesem Jahr durfte ich zu einem sehr günstigen Zeitpunkt einen Produkttest vom  Fotoparadies durchführen. Ich habe nicht lange Stöbern müssen, bis ich auf deren Seiten auf das Freundebuch gestoßen bin.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, bei mir gab es in der Grundschule noch das gute Poesiealbum, in das man schlaue Lebensweisheiten und Bildchen einklebte ( je bunter, je lieber). Auf der weiterführenden Schule gab es dann irgendwann das Freundebuch. Wir haben es noch selbstgemacht, aus einem Buch aus dem Asiashop (ich zumindest ) und Steckbriefbuch genannt. Stolz sammelte man die Hobbys und Vorlieben seiner Freunde und bestand auf ein Foto. Heute weiß ich, dass die Idee mit dem Bild keine schlechte war, nach so vielen Jahren und Unmengen an Einträgen, hätte ich heute bei der einen oder anderen Person Schwierigkeiten zuzuordnen. Besonders dann, wenn man sich wirklich schon jahrzehntelang nicht gesehen hat.

Upps jetzt bin ich aber abgeschweift. Eigentlich wollte ich euch erzählen, dass ich die Idee sein persönliches Freundebuch zu bestellen und dazu noch individuell gestaltet, so hübsch, dass ich mir das Buch bestellt habe. Nostalgieeffekte kommen auf Geburtstagsfeiern doch immer gut an, oder?

Sehr zügig konnte ich das Buch in einer dm-Filiale in meiner Nähe abholen. Man kann es sich selbstverständlich auch per Post zustellen lassen.

IMG_3572

Außenansicht, hier kann ein eigenes Foto hochgeladen werden.

Es gibt verschiedene Ausführung der Freundebücher für Jungs und Mädchen, sodass ihr sicher eine passendes Ausführung findet. Denn eigentlich sind diese Bücher ja für den Schulbesuch gedacht , ich habe sie eben ein wenig zweckentfremdet.

IMG_3574

Eigene Beschriftung und Foto mal etwas näher.

IMG_3576

Und so sehen die Eintragungsseiten aus.

Das Buch ist ca. 19 x 15cm groß, es können 35 Personen hineinschreiben und es kostet 19,90 €.

Natürlich habe ich die Chance gleich beim Schwanz gepackt und den Mädels, denen das Freundebuch gut gefiel, gleich in die Hand gedrückt.

_MG_3596

 

_MG_3591

_MG_3580_MG_3590

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein paar bunte Fineliner auf den Tisch und los gings .

_MG_3592_MG_3636

 

 

 

 

 

 

 

Nun muss ich beim nächsten Stammtisch nur noch die Fotos einsammeln und einkleben – fertig ist ein wunderbares Erinnerungsstück. Wäre übrigens auch eine schöne Idee fürs Bloggertreffen, oder?

Nun aber endlich zum versprochenen Gewinnspiel .

Ich darf zwei Gutscheine á 20 € verlosen, die sowohl für Cewe Print als auch für Cewe Fotowelt genutzt werden können. Bitte beachtet, dass sie bis zum 31.12.2015 eingelöst werden müssen, und ihr sie nicht aufteilen könnt, also entweder Print ODER Fotowelt. Das Freundebuch findet ihr auf der Cewe Fotowelt und wenn ihr es anklickt, werdet ihr zum Fotoparadies weitergeleitet. Dies nur als Tipp, falls euch das Freundebuch auch Spaß machen würde. Aber es gibt noch sehr viele andere schöne Ideen auf beiden Webseiten und ich bin sicher, ihr werdet etwas Schönes entdecken.

Wie könnt ihr mitmachen? Ganz einfach, verratet mir in den Kommentaren, ob ihr in eurer Schulzeit auch schon ein “Steckbriefbuch” hattet, oder das Poesiealbum das “Erinnerungsmedium” eurer Wahl war?

Teilnehmen dürfen alle Personen ab 18 Jahren, allerdings nur einmal, bleibt bitte fair. Das Gewinnspiel läuft ab heute bis zum 30. Januar. Die Gewinner bekommen ihren Gutscheincode per E-Mail, achtet also bitte darauf, dass ihr sie mir korrekt übermittelt. Und nun seid ihr dran.

 

Hilfe – Sunny backt :-)

Ich habs mal wieder gewagt – Sunny backt!

Der Januarstammtisch der Raunemer Meedscher findet eigentlich immer bei mir zuhause statt, weil ich meinen Geburtstag nachfeiere.  Ich versuche mir zu diesem Tag immer etwas Witziges oder Besonderes auszudenken, um den Mädels eine Freude zu machen.

Dass ich ein Back-Legastheniker bin, hatte ich schon mehrfach erwähnt oder? Trotzdem juckte es mich in den Fingern, mich endlich einmal an Cake-Pops zu versuchen. Ein Nachtisch zum in die Hand nehmen und ich brauche mir keine Sorgen zu machen, dass ich nicht genügend Dessertschalen im Haus habe . Guter Plan, aber wie geht man ans Werk? Klar erst mal im Netz nach Ideen suche. Nach kurzer Durchsicht einiger Rezepte stieß ich auf meinCupcake und steckte dort relativ rasch alles in den Warenkorb, mit dem ein Anfänger hantieren kann (so zumindest meine Vermutung).

Ein kleines Buch zu Cake-Pops, eine Form in Sternform, weiße Schokolade für den Überzug, passende Stangen mit Sternenaufdruck sowie Schokostreusel, die wie soll es anders sein, auch in Form von Sternen daherkamen.

Das Paket traf zügig bei mir ein und ich konnte mich vorm Geburtstag noch ein wenig einlesen.

_MG_3560

Hier schon alles zurechtgelegt.

Ich habe mir eine Küchenhilfe bestellt, denn so ganz allein mochte ich mich nicht ins Abenteuer stürzen.

Hier seht ihr meinen ersten Cake-Pops-Versuch in Bildern:

Küchenmaschine in Aktion.

Küchenmaschine in Aktion

Ausgequirlt und abgefüllt

Ausgequirlt und abgefüllt

Pünktlich aus dem Ofen <img src='http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif' alt=';-)' width='20' height='20' class='wp-smiley' />

Pünktlich aus dem Ofen ;-)

Mit einigen Mühen verziert

Mit einigen Mühen verziert

Kann sich für den ersten Versuch sehen lassen, oder?

Kann sich für den ersten Versuch sehen lassen, oder?

Mit unseren Sternen haben wir eine Menge Spaß gehabt und am Abend dankbare Abnehmer. Mal sehen, was ich mir für den nächsten Geburtstag ausdenke. Ich habe gesehen, dass auf meinCupcake noch weitere Herausforderungen warten würden.

Ding 4 an Tag 4 #3

Ding 4jpg

Es ist wieder Donnerstag und Zeit für Ding 4 an Tag 4.

Ich schrieb den Artikel, bevor ich auf die Arbeit losgestürzt bin, dabei kam ich als viertes hieran vorbei . Den zu vergessen ist fatal, wie ihr sicher alle wisst .

WP_000899

Ja Maria, ich trage das Trikot immer bei mir, man erkennt es daran, dass es schon ein wenig abgeliebt ist.

Mal sehen, ob jemand von euch auch sein Ding vier an Tag vier zeigt, ich würde mich freuen.