Story-Pics 2014 Woche 50

Story-Pic 2014 kleiner Rahmen

Tik Tak, Tik Tak, die Uhr für uns Story-Pics Schreiberlinge beginnt laut zu ticken. Der Reiz aus euren Worten Geschichten zu schreiben steigt ins Unendliche, denn nun wissen wir ja schon fast alles, was wir wissen müssen. Auch die Spendenkasse der Aktion und bereits jetzt gut gefüllt. Wer im nächsten Jahr der Nutznieser unserer Blogaktion sein wird, habe ich auch schon ausgekundschaftet. Das verrate ich euch aber, wenn es soweit ist.

Heute zeige ich mich mal selbst im Arm eines Prominenten, den ich in Köln getroffen haben.

Woody and me

Woody and me

Falls ihr es auf den ersten Blick nicht gesehen habt, mein Cowboy ist komplett aus Legosteinen zusammengesetzt. Toy Story Eins habe ich echt geliebt und ganz schön oft mit Nina angeschaut. Drum habe ich die absolute Berechtigung den Song Ich will nen Cowboy als Mann ganz laut zu trällern. Das habe ich neben dem süßen Kerl dann auch gemacht .

Mehr gibt es für heute nicht zu berichten, ich bin mit meinen Einkäufen und Besorgungen für Weihnachten nun auch fast durch, es ging besser als erwartet und kann mich schon fast bequem zurücklegen, um mit euren Worten zu jonglieren. Eine Woche Arbeit ist noch dazwischen, dann geht es ans Ausruhen und Genieß0en der Feiertage.

Wie lange müsst ihr noch, oder habt ihr es gar schon geschafft?

Eine wunderbaren dritten Advent wünsche ich euch und freue mich auf meinen Besuch auf euren Blogs.

Gärtnern und Bloggen – Nüscht Neues

GärtnernIIDas Update Gärtnern und Bloggen wird in dieser Woche ein sehr kurzes. Es gibt absolut nichts Neues zu berichten von meinen Zöglingen. Das Wachstum findet, wenn überhaupt,  im Nanobereich statt, zumindest habe ich nichts gesehen. Gibt es bei euch Fortschritte, oder ist auch Winterschlaf angesagt?

Ach doch eins fällt mir ein, ich habe eine erschwingliche Mango gekauft, deren Kern jetzt gerade noch zum Ablösen des Fruchtfleisches in Wasser liegt. Trolleira werde ich sicher keine Konkurrenz machen, aber ein kleines Pflänzchen wird es ja vielleicht. Drückt mir die Daumen.

Coole Blogbeiträge Woche 50

Coole Blogbeitraege Text

Guten Morgen und willkommen zu coole Blogbeiträge Nummer 50. Nachdem Sabine so lieb meine Vertretung übernommen hatte, möchte ich euch heute ein bisschen was zeigen. Was passt in der Adventszeit besser, als euch ein paar wunderbare Gewinnspiele auf Blog zu zeigen, damit ihr die Gelegenheit habt, euch ein zusätzliches Geschenk unter den Baum zu zaubern? Für viele der gezeigten Links gilt, dass euch nicht mehr allzu viel Zeit zur Teilnahme bleibt, also die Mäuse und Tastatur bewegt und mitgemacht. Ich drücke euch die Daumen. Zudem schummle ich einige Links zu Leckereien hinein, denn sind wir mal ehrlich, was wäre Weihnachten ohne ein leckeres Essen? Und natürlich wie gewohnt, der eine oder andere Tipp, der nicht zu diesen beiden Themen passt.

Söckchen habt ihr sicher schon auf dem einen oder anderen Blog entdeckt, ich zeige euch eines, das mir unterwegs begegnet ist. Daggi hat Söckchen Nummer 4 auf ihrem Blog versteckt und erzählt wissenswertes zum Thema Barbaratag. Zudem gibt es bis zum 11. Dezember noch das Buch “Maria sucht Josef” zu gewinnen.

Apfel-Streusel-Kuchen habe ich geliebt wenn Oma ihn gebacken hat. Den Link der Küchenzaubereien habe ich schon eine Weile länger “gebunkert”, möchte ihn euch aber auf keinen Fall vorenthalten. Und wer vorher noch etwas deftiges zu sich nehmen möchte, kann sich dort gleich noch das Schweinefilet in Käserahm ansehen. Wenn schon, dann gleich mal ordentlich Kolonien einziehen lassen.

Bücherschecks sind eine prima Sache, wenn man einem Vielleser, von dem man nicht mehr im Blick hat, was er schon alles kennt, eine Freude machen möchte. Danny verlost auf ihrem Blog zwei dieser Bücherschecks. Zeit an ihrem Gewinnspiel teilzunehmen bleibt euch bis zum 16. Dezember.

Apropos Bücher, Wenke hat immer wieder gute Tipps für Krimi-und Thriller-Fans wie mich und einige von euch auf Mordsbücher. Dieses Mal fand ich ihren Artikel über die Vernissage Gesichter des Bösen in Bremen sehr interessant.

Krimis? Auch Kurzkrimis? Dann schaut mal auf den Seiten von Jeden Tag ein Tipp vorbei. Hier gibt es Adventskalender gleich jeden Tag einen Kurzkrimi zum Lesen.

Der Techniksurfer ist das Blog von Moritz und er hat für die Zeit vor Weihnachten einen Adventskalender auf die Beine gestellt. Es gibt wirklich schöne Preise zu gewinnen, schaut mal vorbei.

Silber & Gold lautet der Name von Annes Fotoprojekt auf Wortperlen für das Jahr 2015. Dafür habe ich schon mal einige Bilder auf der Festplatte, ihr auch? Schaut mal vorbei, vielleicht habt ihr auch Lust mitzumachen?

Passend zur Adventszeit empfehle ich den Versuch zu wagen Lebkuchenmuffins zu backen. Eine Anleitung dazu gibts auf 99 Muffins. Obwohl ich gar nicht auf Lebkuchen stehe, sehen die sehr lecker aus.

Vom Kältebus haben sicher viele von euch schon gehört oder gelesen. Auf dem Blog des Fotokünstlers könnt ihr über die Ausstellung “Die Unsichtbaren“ in Berlin lesen, und euch gleich die Nummer für den Kältebus notieren, der für euer Gebiet zuständig ist. Im harten Winter kann Hilfe wirklich einfach sein. (Danke für den Tipp an Sabine)

Buchtipp zur Weihnachtszeit von Ursel auf der Rabenzeit. Sie stellt Die wunderbare Weihnachtsreise für Kinder ab 4 Jahren vor und gibt volle Punktzahl. Vielleicht ist das noch ein Tipp für euch ?

Elke hat auf Elmasuite einen wunderbaren Nikolaustisch an Büchervorstellungen zusammengestellt. Für die Beantwortung ihrer Frage bis zum  10. Dezember könnt ihr zwei der vorgestellten Bücher gewinnen.

Drei wie ich finde zauberhafte Kunstdrucke gibt es bis zum 14. Dezember auf Rotkehlchen zu gewinnen. Das ist ja  nun wirklich mal etwas ganz anderes und ich bin sicher, dass diese Bilder auch unter den Lesern der Coolen einige Liebhaber findet.

Frühling im Dezember? ist die Frage, die von Siglinde auf  olls a bissl gestellt wird. und wenn man die Fotos dazu anschaut, drängt sich diese Frage tatsächlich auf. Ist doch aber auch mal schön!

Die Lost Pages verlosen zu jedem Adventssonntag Bücher auf dem Blog. In dieser Woche ist Die Vernichteten von Ursula Poznanski zu gewinnen. Zeit um die gestellte Frage zu beantworten bleibt bis zum denke ich mal bis Samstag.

Trostpflaster selbst gestalten ist eine neue DIY-Idee, die Julia auf ihrem Funkelfaden zeigt, süße Idee! Vielleicht sollte ich mal ein paar für die Praxis auf Vorrat herstellen?!?

Adventssonntage sind auch bei den Bookswives eine gute Gelegenheit für eine Buchverlosung. In dieser Woche könnt ihr für Bound to you und 4 Seasons. Zeiten der Lust in den Lostopf wandern, wenn ihr bis zum 13. Dezember eine Frage beantwortet.

Erinnerungen an Weihnachtsfest der Kindheit hat wohl ein jeder von uns. Auf Pyrolirium teilt Susanne ihre Erinnerungen an Weihnachten und Tchibo mit den Lesern. Neugierig, schaut mal nach. (Danke für den Tipp an Sabine)

Auch Romy hat sich auf So is des auf die Fahne geschrieben und verlost bist zum 13. Dezember einen süßen Kinder-Trolley. Sicher ein Hingucker unterm Baum so ein Hundchenkoffer.

Zum Abschluss möchte ich euch unbedingt noch den Beitrag von Moppeline zeigen, in dem sie von Gedanken zur Weihnachtskrippe berichtet. Kindermund…. .

Nächste Woche ist Sabine mit Lesetipps für euch am Start, außerdem hat sie sozusagen gerade eben eine kleine Blogparade zum Thema Ten Facts about my Blog gestartet. Vielleicht möchtet ihr mal reinlesen?

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit.

Story-Pics 2014 Woche 49

Story-Pic 2014 kleiner Rahmen

Das Story-Pics am 2.ten Advent, wir laufen mit extra großen Schritten dem Ende des Jahres und der Aktion entgegen, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Ich freue mich auch, dass es im nächsten Jahr einen neue Aktion geben wird und viele von euch Lust haben mitzumachen und andere es sich zumindest überlegen.  Bis nach Weihnachten werden wir die Idee sicher so ausgearbeitet haben, das jeder, der gerne teilnehmen möchte, irgendwie seine Nische findet. Ihr habt schon so wunderbare Ideen gehabt, wie man das Malrätel auch umgestalten kann, dass ich sehr guter Dinge bin . Eines muss ich auch mal festhalten; hier hat sich wirklich ein sehr nettes Bloggergrüppchen gefunden, dass ich sehr ins Herz geschlossen habe. Egal ob Hilfe beim Projekt, einem Schwätzchen per Mail, oder Antworten auf Hilfeschreie bei Blogprobleme, ihr habe immer ein sehr positives Feedback von euch erhalten. Dafür möchte ich mich gerne einmal bedanken und freue mich darauf einige von euch bald in “echt” zu begrüßen.

Kommen wir aber nun zu meinem 49. Wort für meine Story.
Jack darf vom Nestle-Marktplatz Felix Goodies testen und hat beim Auspacken der Sendung sehr interessiert zugeschaut. Ich habe dann gleich ein Päckchen aufgeschnitten und ihm zur Probe hingelegt.

Neugieriger Blick

Neugieriger Blick

vorsichtiges Herantasten

vorsichtiges Herantasten

Schließlich Sieg der Gier <img src='http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif' alt=';-)' width='20' height='20' class='wp-smiley' />

Schließlich Sieg der Gier ;-)

Relativ schnell war der Inhalt des ersten Beutels erobert und geknabbert, denn die Gier war groß. Die nächsten Beutelchen werden aber besser eingeteilt, bzw. befreundeten Katzen geschenkt, sodass wir die Gier nun wieder im Griff haben.

Und jetzt bin ich gierig nach euren Ideen und Beiträgen . Ich wünsche euch einen schönen und besinnlichen 2. Advent im Kreise eurer Lieben.

 

Story-Pics 2014 Woche 48

Story-Pic 2014 kleiner Rahmen

In der 48. Woche der Story-Pics wird es Zeit einen Blick in die Zukunft zu werfen und euch von meiner neuen Idee zu erzählen. Doch zuerst möchte ich euch mein Wort für diese Woche zeigen, damit der Artikel nicht so versprengt zu lesen ist. Ich habe ein paar wirklich harte Tage hinter mir, auf die ich heute gar nicht näher eingehen möchte. Fakt ist, dass ich zu 100 % überzeugt bin, dass Tiere sehr wohl spüren, wenn es einem nicht gut geht. Mein Jack ist faktisch nicht von meiner Seite gewichen und auch der Kater meiner Eltern war sehr auf Kuscheln eingestellt. Die Gemütlichkeit blieb für mich dabei eher auf der Strecke, aber Mogli konnte glaube ich nicht über einen Mangel davon klagen, seht selbst:

WP_000836

Gemütlichkeit pur ♥

Jetzt aber zu meiner Idee, die ich euch kurz vorstellen möchte, und danach um eine kleine Abstimmung bitten möchten.

In 2015 möchte ich wieder ein wenig mehr Zeit für das Schreiben verwenden, deshalb wird mir weniger Zeit bleiben, ein weiteres Mal mit meinen Schreiberlingen Geschichten für euch zu schreiben. Deshalb hatte ich folgende Idee, der ich den Titel: Mal-Foto am Sonntag.

Ihr lest schon, außer einer Kamera benötigt ihr einen Stift. Und bevor jetzt bereits die ersten Einwände kommen, nein wir brauchen keine Kunstwerke und ihr müsst nicht wirklich zeichnen können. Im Gegenteil, wir werden noch mehr Spaß haben, wenn ihr es eher nicht zu meisterhaft beherrscht.

Die Idee:
In der ersten Woche des Mal-Fotos postet ihr auf eurem Blog eine Skizze des Bildes, was ihr in Woche zwei auf dem Blog zeigen möchtet. Nicht das ganze Foto sondern nur den Hauptbestandteil. Im Beispiel von dieser Woche Story-Pics wäre es die Katze. Ihr malt also in Woche eins eine Katze und postet das entsprechende Bild in der Woche darauf auf dem Blog. Soweit verstanden?
Die Sache die witzig werden könnte ist, dass eure Besucher in den Kommentaren verraten sollen, was sie auf eurer Zeichnung sehen. Es würde also Woche für Woche einen Wechsel geben, einmal gemalt, einmal die Auflösungsfotografie.
Dadurch hätten wir nur die Hälfte der Anzahl an Worten die ich auch dieses Mal sammeln werde. Ob wir daraus einen kleinen Comic basteln, sie wieder eine Gruppe Schreiberlinge findet, die etwas daraus bastelt, kann ich noch nicht mit Bestimmtheit sagen.
Fest steht auf jeden Fall, dass es wieder eine an eine Spendenaktion gekoppeltes Blogspiel sein wird.

Es wäre schön, wenn ihr über die Idee abstimmt und ggf noch ein paar Vorschläge zu Änderungen oder anderen Ideen kommentiert. Nadine war letzte Woche schon sehr fleißig mit ihren Vorschlägen

Hättet ihr Lust am Mal-Foto teilzunehmen?

View Results

Loading ... Loading ...

 

Sodele, dann bin ich mal gespannt auf eure Beiträge und eure Meinung zu Mal-Foto.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, der laut meiner Wetterprognose zwar sehr kalt aber trocken sein soll.

 

Update !!!

Nachdem einige von euch sich gar nicht fürs Malen erwärmen können, würde ich sagen, dass auch Zeichnungen der Kinder oder anderen in der Familie erlaubt sind. Zudem kann ich mir gut vorstellen, dass man auch verfremdete Fotos nehmen könnte, um die anderen raten zu lassen. So wie ich es unter Monis Kommentar geschrieben habe.

Wie gesagt, bisher steht noch nicht alles wirklich fest, sagt mir ruhig, was euch noch stört oder was ihr anders machen wollt.