Schnapp-Wort das Ergebnis der 52. Woche

Schnapp-WortDas Schnapp-Wort verabschiedet sich aus unseren Reihen und ich winke mit einem Funkeln in den Augen zum Abschied. Die Geschichte, die keinen Drachentöter beherbergen wird, ist auf einem guten Weg und kann nun in Ruhe zu Ende geschrieben werden. Das Fazit zur Aktion habe ich bereits in der letzten Woche geschrieben, euch danke gesagt und betont wie spitze ihr wart. Nun bleibt mir die Qual (die ich so gewollt habe) eure Worte in einer Collage zur Story ohne Namen zu formen. Es bleibt keine Chance auszusteigen und das möchte ich auch gar nicht. Den zwischen meinen Weihnachtseinkäufen und dem anzünden von Wunderkerzen auf der Silvesterparty habe ich vorgearbeitet. Dabei sind die Lebensringe meiner Weihnachtsplätzchen und des Knabbergebäcks deutlich abgenommen, die Seitenzahl ist dagegen angestiegen. Das Leuchten in meinen Augen, wenn alles fertig ist und ich euch unser Findelkind vorstellen darf, wird groß sein. Ich werde ganz Ohr sein, um am Ende vor dem Tschüss sagen eure Meinungen einzusammeln und das Unschuldslamm spielen, falls ich im Laufe dieser langen und total schönen Aktion ein Wort vergessen habe.

Dies war ein letztes Mal mit euren gespendeten Worten ausgedrückter Dank und meinem Spaß an der vergangenen Aktion. Hier noch einmal die Worte der letzten Woche:

Ohr, Geschichte, Weihnachtseinkäufe, Fazit, Ende, Spitze, leuchten, Drachentöter, Danke, Qual, Tschüss, Weihnachtsplätzchen, Lebensringe, Knabbergebäck, Findelkind, Silvesterparty, aussteigen, Unschuldslamm, Wunderkerzen, Collage, Funkeln, Ruhe, Weg,

Es sind dreiundzwanzig geworden und damit bin ich in der freudigen Pflicht 90€ an die Stiftung Kinderwürde zu überweisen.

SpendeDas wäre damit auch erledigt .

Damit alles komplett ist kommt nun noch der Gewinner der Dezember Verlosung, es ist:

Gewinner DezemberJutta, ♥-lichen Glückwunsch, dein Gutschein kommt nachher per Mail 😉 .

Zum Ende möchte ich Sabine (Teamworkart), Iris und Danny noch etwas fragen: An die fertige Story ohne Namen würde ich sehr gerne noch die Kurzzusammenfassungen hängen, die im Laufe des Jahres entstanden sind. Darf ich eure auch benutzen mit dem Vermerk eures Vornamens als Autor? Das wäre schön, äußert euch doch bitte mal dazu.

Die Tabellen habe ich noch einmal vervollständigt, ich bin ziemlich froh, dass ich die jetzt von der Backe habe, und es in diesem Jahr nur noch eine braucht. Dabei lag mein Augenmerk hauptsächlich auf der ABC-Liste, denn die möchte ich natürlich auch mit in das Buch nehmen.

Ich danke euch für eine wunderbare Schnapp-Schuss-Zeit und freue mich schon super doll auf morgen, wenn die Story-Pics eröffnet werden. In der Zwischenzeit haben wir bereits 29 Teilnehmer, was bedeutet, das noch 11 Plätze frei wären. Mal schauen, ob sich noch etwas tut. Ansonsten finde ich diese Zahl schon jetzt großartig.

Knutsch an euch, schönes WE und bis morgen.

Share Button

Schnapp-Wort Woche 52

Schnapp-Wort

Einen wunderschönen guten Morgen und ♥-lich willkommen zum letzten Schnapp-Wort des Jahres 2013. Gestern habe ich schon eine Endzusammenfassung geschrieben und ein seeehr positives Resümee gezogen. Es hat einen riesigen Spaß gemacht und ich bin so dankbar, dass ihr so lange durchgehalten habt und mich immer wieder mit wunderbare Worten ausgestattet habt. Ein Jahr zieht wahrlich schnell ins Land und auch wenn ich ein klein bisschen wehmütig bin, dass das Schnapp-Wort zu Ende geht, freue ich mich schon ganz arg auf unser neues Experiment. Ich hoffe einige von Euch haben Lust auf Story-Pics 2014! Die Anmeldung ist bereits eingebaut und es sind auch bereits einige Teilnehmer.

Aber nun brauche ich noch ein Wort für die Finale Woche. Ich habe mich für ein drei-Buchstaben-Wort entschieden, das im Kampf ums Überleben enorm wichtig ist und niemals unterschätzt werden sollte:

_MG_6438Das Ohr!!!

Nun bin ich ganz Ohr bzw. Auge für eure letzte Idee zum Schnapp-Wort.
An dieser Stelle wünsche ich euch auch schon Mal einen wunderbaren Start ins Jahr 2014. Beginnt es ruhig, hektisch, krachend, kuschelig, tanzend oder wie auch immer eure Vorstellung davon ist.

Bis später auf euren Blogs!!!

Share Button

Schnapp-Wort 51 und Endzusammenfassung

Schnapp-Wort

Nein, nein keine Angst, morgen gibt es einen Beitrag zum finalen Schnapp-Wort. Ich möchte allerdings schon heute die Zusammenfassung für das Jahr 2013 schreiben und mich noch einmal sehr, sehr ♥-lich für eure rege Teilnahme bedanken.

Ihr habt so fleißig teilgenommen und das möchte ich hier noch einmal zeigen.

 

An der Aktion haben sich insgesamt 61 Blogs beteiligt. Sei es mit einmaliger Teilnahme oder wie ganz viele von euch sehr regelmäßig. Wir haben sehr viele Blogs die mindestens 30 Mal teilgenommen und haben, und wenn ich richtig gezählt habe 10, die jede Woche mit ihm Boot saßen. Alle die mich sooo tatkräftig unterstützt haben, bekommen im neuen Jahr noch ein kleines Dankeschön. Zudem ein kostenloses E-Book bei mehr als zwanzig Teilnahmen, aber das steht ja schon so in den Teilnahmebedingungen zum Schnapp-Wort. Mit der Geschichte bin ich nun fast am Ende angekommen und Claudia schaut schon sehr fleißig darüber, damit es bald soweit ist. Die letzten Teile werde ich versuchen noch vor Jahreswechsel zum Ende zu bringen, damit ihr schon mal einen Blick hineinwerfen könnt. Für das eigentlich Ende werde ich dann noch ein wenig Zeit brauchen und euch noch einmal auf die Folter spannen müssen. Bevor es dann erscheine kann muss die Zusammenstellung und das Lektorat laufen (nur Geduld ).

Jetzt noch ein paar Zahlen: insgesamt wurden bis hierhin 1577 Worte (einschließlich Doppelnennungen) abgegeben. Hierbei mochtet ihr am liebsten den Buchstaben B mit 118 gespendeten Worten, dicht gefolgt vom Buchstaben K mit 108 Wörtern. Am unbeliebtesten war das X mit 1 Wort gefolgt vom Q mit 7 Nennungen. Erstaunlicherweise ist der Buchstabe I mit 11 Wortspenden auch relativ dünn bestückt.
1577 x 0,05 Cent = 78,85 €. Die Zahl ist mir nicht rund genug, deshalb erhöhe ich auf 90 € (vielleicht schaffen wir in der letzten Woche mehr als 30 Teilnehmer, dann würde ich erneut einen Zehner drauflegen . Die Stiftung Kinderwürde freut sich sicher. Damit können sie ein ganz kleines Stück weiter wertvolle Arbeit leisten.

Die Wörter für die 51 Woche sehen übrigens so aus:

Punkt, Peterspfennig, Damenbesuch, Kriegsbemalung, Haut, Schaumbad, Toleranz, Päckchen, Autobahn, Smiley, Wärme, Kinogänger, Kleiderhaken, Augen, Amaryllis, Route, Lächeln, Gitterrätsel, zeitlos, Unterteller, Mandelhörnchen, Zuckerguss

22 an der Zahl (sie sind in der Rechnung oben bereits enthalten). Sabine würdest du unseren Helden nochmal losschicken?

Nächsten Samstag gibt es dann noch den Dezember-Gewinner nachzulesen und den endgültigen Spendenbetrag. Bis dahin könnt ihr euch, wenn ihr Lust habt schon für das Experiment in 2014, den Story-Pics anmelden.

Share Button