Punkt, Punkt,Punkt #3 – Energie-neue Herausforderung

Punkt, Punkt,Punkt #3 – Energie-neue Herausforderung

Wie passend, das zum Thema Energie das Bild von Winnie für Punkt, Punkt, Punkt dran ist. Ein Blitz liefert eine Menge Energie, so viel steht mal fest.

Viel Energie habt ihr auch in das Erraten meines kleinen Rätsels in der letzten Woche verwandt. Für diejenigen, die nicht die komplette Auflösung in den Kommentaren gelesen haben (jawohl, ihr habt alle drei Rätsel geknackt ) hier noch einmal die Aufstellung.

Greys Anatomy

Game of Thrones

Prison Break

Als Herausforderung sah ich Daggis Thema Energie zunächst auch für diese Woche. Doch dann dachte ich darüber nach, in was so alles Energie steckt. In den Lebensmitteln, die wir essen, als Brennstoff für unsere Vitalfunktionen, Feuer lodernd und prasselnd steckt voller Energie, Wind und Windkraft und so weiter und so fort.

Nun mussten nur noch passende Fotos zur Darstellung gefunden werden, also habe mich meine Festplatte durchkramt, denn im Moment ist mir draußen für Fotospaziergänge echt zu kalt.

Beim Besuch eines Formel 1 Rennens am Nürburgring raste Energie gebündelt in Motorkraft auf uns zu. Das Geräusch dazu war der Wahnsinn und ich mochte es entgegen meiner Erwartungen sehr.

Mächtige Energien sind (waren) am Werk, wenn sich Felsformationen bilden. Mein Vorstellungsvermögen wird von solchen Ereignissen überfordert.

Fotografie abfotografiert, weil mir das Motiv im Schaufenster in Schottland sooo gut gefiel, Wasserkraft in Urform und voller Energie.

Zum Abschluss noch ein Foto zur Kraft und Energie der Natur.

Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich schon wieder darauf freue meine Samen anzuziehen und in diesem Jahr habe ich besonders viele und schöne bekommen ♥.

Einen schönen, energiereichen oder faulen Sonntag für euch. Gestaltet ihn, wie ihr es am liebsten habt, und genießt die freie Zeit.

 

Share Button

Punkt, Punkt, Punkt #1 – Krach

Punkt, Punkt, Punkt #1– Krach

Mit dem Thema Krach von Frau Hunne starten wir Punkt, Punkt, Punkt 2017.

Krach = Lärm, oder auch Krach = streiten, aber das finde ich schwer in Bilder zu fassen.

Der Krach als Lärm kann sowohl positiv als auch negativ sein. Der Krach eines Fliegers dicht über dem Haus, nervt manchmal unglaublich, besonders wenn man im Sommer im Freien sitzt.

Andererseits sind wir, wenn wir in den Urlaub fliegen wollen in ca. 12 Minuten per S-Bahn am Flughafen, was ausgesprochen angenehm ist. Hier hat die Medaille dann eben auch zwei Seiten.

Krach im Sinne von Lärm kann auch das Läuten von Glocken sein. Eigentlich ist Glockengeläut ein sehr schönes Geräusch. Wenn man es jedoch täglich um sieben Uhr früh und abends in Opernlänge geliefert bekommt, verliert es erheblich an Charme . Ich glaube, ihr könnt mir da folgen.

Die katholische Kirche aus meinem Fenster fotografiert. Und die kann laut und lange, ich schwöre.

Positiver Krach wäre dann zum Beispiel ein Konzert der Lieblingsband oder auch eine Party, bei der es ausgelassen ist und man bei lauter Musik feiert und tanzt.

Hier ein Foto vom Konzert von Nena. Ich bin seit meiner Jugend ein Fan von ihr und ich weiß, hier gehen die Meinungen gerne weit auseinander. Für mich gehört sie zu meiner schönen Jugendzeit und ich mag sie immer mal wieder auch gerne live sehen.

Partyfotos lasse ich wegen der Fotorechte aus, aber ihr wisst hoffentlich alle sehr genau, wie solche Bilder auszusehen haben .

Das waren meine Bilder zum ersten Thema des Jahres 2017. Nun will ich nachher mal meine Runden drehen und schauen, wer mit einem Beitrag dabei ist, eine Tabelle anlegen und meine Neugier stillen, was euch zum Thema Krach eingefallen ist.

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag ♥

 

 

Merken

Merken

Share Button

Punkt, Punkt, Punkt 2017 – Erste Themen

Ich freue mich schon auf Sonntag, wenn es wieder Punkt, Punkt, Punkt heißt.

Wie bereits angekündigt, habe ich die ersten eingereichten Themen in eine Tabelle gepackt, die ihr euch ab heute schon einmal anschauen könnt. Mit Bedacht geht sie zunächst nur bis Anfang März. Zunächst habe ich von jedem Teilnehmer, der bereits Themen eingereicht hat, zunächst nur ein Thema ausgesucht. Zum einen, weil noch einige Vorschläge fehlen, und zum zweiten sollen die Mitblogger noch ein wenig mehr Zeit bekommen, um auch noch Vorschläge zu machen.

Die Tabelle findet ihr hier.
Wer noch keine Vorschläge geschickt hat, kann das Formular in diesem Artikel verwenden.

Wir lesen uns am Sonntag, wenn mit dem Thema Krach von Frau Hunne der Startschuss für Punkt, Punkt, Punkt 2017 fällt.

Merken

Share Button