Coole Blogbeiträge #2 2018 – Auf ein Neues im neuen Jahr

Coole Blogbeitraege Logo

Coole Blogbeiträge #2 2018 – Auf ein Neues im neuen Jahr

Sabienes hat in der letzten Woche schon losgelegt mit unserer gemeinsamen Blogaktion Coole Blogbeiträge, die auch 2018 weitergeführt wird. Also bin ich in dieser Woche dran und zeige euch, was ich beim Stöbern im Netz und bei den anderen Bloggern so entdeckt habe.

Tue Gutes und häkele Schnecken! Denkt ihr jetzt häh? Kratz euch am Kopf und fragt euch, ob ich sie noch alle habe? Glaube ich nicht, ihr wisst, dass meine seltsamen Einleitungen meist schon etwas Konkretes mit dem Beitrag zu tun haben, den ich euch zu zeigen möchte.  Vanessa beschreibt die Sachen mit Häkelschnecken, die als Erinnerung und Glücksbringer an Kinder ausgegeben werden auf Glasgarten.net. Tolle Sache und superschöne Idee, an der man sich beteiligen kann.

Husten, Schnupfen, Heiserkeit haben gerade Hochsaison. Wenn ich mir eine Erkältung einfange, halte ich es meistens mit den Worten von Oma: „Drei Tage kommt er, drei Tage bleibt er, drei Tage geht er. Manchmal kann man aber nicht einfach nur aushalten und kleine Hausmittel können hilfreich sein. Eine Liste mit 5 Vorschlägen gibts auf FORTY SOMETHING. Noch ein Tipp von mir, der bei verstopfter Nase wirkt, aber nur im stillen Kämmerlein ausgeführt werden sollte. Man nehme ein Papiertaschentuch, drehe eine feine Spitze daraus, führe sie in die Nase ein und kitzle so lange, bis man Niesen muss. Das ein paar Mal und alles ist raus. Ich verwende danach ein Nasenspray das lediglich Meersalz enthält. Damit bekomme ich eine zeitlang relativ gut Luft, besonders vorm Einschlafen.

5 Jahre Teilzeitreisender, 5 Top Ziele und Bilder und Artikel die in jedem Fall das Reisefieber wecken, gibts im Jubiläumsartikel zu bestaunen. Ich würde gerade Bild und Reiseziel eins bevorzugen. Das Wetter ist hier nun auch bescheiden, viel schlimmer kann es deshalb auch in Norwegen nicht werden, oder?

Lost Places zu fotografieren reizt mich schon lange. Immer wieder bewundere ich Fotos dazu auf verschiedenen Blogs. Diese Woche habe ich auf Freiseindesign irre viele tolle und coole Bilder zur Tour in der alten Fleischfabrik in Berlin angesehen. Auch Graffiti Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Wenn Sabienes und ich endlich mal hier in der Gegend auf Tour waren, sollten wir die vielleicht für einen Berlinbesuch vormerken.

Die Sonntagsbrötchen werde ich in dieser Woche nach einem Rezept von Claudia auf Family, Life, Love and Cooking, denn schon auf dem Foto sehen die so was von lecker aus. Bleibt abzuwarten, ob sie bei mir auch so gut gelingen. Ich sag euch dann mal Bescheid .

Zum Abschluss ein Wohnungsangebot aus Berlin, dass ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Gefunden auf Notes of Berlin.

Nächste Woche liefert euch Sabienes Lesenswertes aus der Kategorie Coole Blogbeiträge. Wir sehen uns hier in 14 Tagen wieder.

 

 

Share Button

Coole Blogbeiträge # 49 – Advent, Advent – du schöne Zeit

Coole Blogbeitraege Logo

Coole Blogbeiträge # 49 – Advent, Advent – du schöne Zeit

Ich weiß nicht, ob es euch ähnlich ergeht, aber der Advent mit seiner vorweihnachtlichen Zeit verzaubert mich jedes Jahr aufs Neue. Deshalb freue ich mich darauf, euch heute fünf schöne, bezaubernde und beeindruckende Links rund um den Advent und die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest zu zeigen.  Und damit geht es auch schon los, denn auch hier drängt trotz aller guten Vorsätzen mal wieder die Zeit.

Funkelnder Christbaumschmuck in Form von selbstgezüchteten Kristallen. Könnte zwar als Baumschmuck für dieses Jahr etwas eng werden, aber die Idee finde ich klasse. Gesehen auf Monstamoons.at.

Last Minute Mitbringsel in Form eines Weihnachtslikörs (natürlich auch zum Selbstverzehr ) habe ich auf  fraustillerbackt entdeckt. Die ganze Sache klingt so lecker und simpel in der Ausführung, dass die Zutaten mal direkt auf meiner Einkaufsliste gelandet sind.

Der Blogger -Adventskalender 24 Söckchen ist heute bei meiner Blogpartnerin in Sachen Coole Blogbeiträge Sabienes zu finden. Schaut deshalb unbedingt auch bei ihr vorbei.

Mastiges Essen zu Weihnachten? Ja gerne, aber zumindest kann man die Beilage lecker, gesund und kalorienarm gestalten, oder? Der winterliche Zitrussalat, den ich auf Küchensprint entdeckt habe, klingt saulecker und macht was her.

Ein Geschenk (oder die Idee) für die eine liebe Freundin fehlt euch noch. Ihr wollt Liebe reinstecken und selbst etwas machen? Dann schaut mal auf die netten Kleinigkeiten, die sich in der Anleitung nicht zu schwierig lesen, könnt ihr auf WE GO WILD finden.

Mit diesem Beitrag zu Coole Blogbeiträge schließen Sabienes und ich für dieses Jahr ab und läuten eine Weihnachtspause ein. Weiter geht es am 10. Januar 2018 auf Sabienes. Habt bis dahin eine schöne Zeit. Einige Leser und Teilnehmer sehe ich ja noch zu Punkt, Punkt, Punkt.

Share Button

24 Söckchen – Der Blog Adventskalender 2017 – heute geht es hier weiter

24. Söckchen 10. Dezember

24 Söckchen – Der Blog Adventskalender 2017 – heute geht es hier weiter.

Wir schreiben den zehnten Dezember und wer hier bei mir gelandet ist, hat den richten Link auf abenteuer-brettspiele.de angeklickt. Die anderen verlinkten Blogs sind bei den 24. Söckchen an einem anderen Tag am dransten.

Der Weihnachtsmann trinkt Eierlikör zum Frühstück, bestellt einen Paketdienst und beschäftigt einen Ein-Euro-Jobber? Häh?!? So kann man es zumindest auf YouTube sehen .

Ernsthaft, während wir Blogger uns nur mit dem einen zugeteilten Tag des Söckchenkalenders befassen mussten, um uns auszudenken, womit wir das Türchen füllen, hat der Weihnachtsmann schon echten Stress. Weltweit leben ca. 1,9 Milliarden Kinder, das ist etwa ein Fünftel der gesamten Menschheit und der arme Kerl hat nichts als seinen Schlitten und Die Rentiere um das alles zu bewältigen. Respekt, das nenne ich doch mal eine logistische Meisterleistung, oder? Und mal ehrlich, ohne seine Weihnachtswichtel und natürlich seinen Rentierclub aus Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner, Blitzen und Rudolph wäre der gute Mann völlig aufgeschmissen.

Aus diesem Grunde möchte ich den Helfern des Weihnachtsmanns eine kleine Huldigung aussprechen und euch etwas gewinnen lassen.
Es gibt zwei Paar Damensocken mit Rentierdesign in Größe 37-42, die an Heilig Abend bei euch sein werden, sofern die Lieferung zu mir vorher reibungslos läuft. Falls dies so ist, werde ich auch noch ein Foto der schönen Söckchen passend zum Söckchen, fällt mir jetzt erst auf, posten.

Und da sind sie nun doch noch rechtzeitig angekommen:

Was müsst ihr dafür tun?

Nichts weiter als mir bis morgen Abend (11.Dezember 2017 19:00 Uhr) einen Kommentar zu hinterlassen in dem ihr die Arbeit vom Weihnachtsmann, den Wichteln oder den Rentieren über den grünen Klee hinaus lobt. Zusätzlich ist es wichtig, dass ihr mir eure korrekte Mailadresse hinterlasst, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann. Ganz easy, oder? Männer ihr könnt natürlich auch teilnehmen, schließlich sind die Socken sicher ein nettes zusätzliches Geschenk an eine Dame eures Herzens.

Wer sich am Ende meines Beitrages noch einmal einen Überblick verschaffen möchte, um was es bei den 24. Säckchen geht und woher wir unsere Anweisungen erhalten haben , der kann sich hier auf Das Selbstexperiment schlau machen.

Ich wünsche euch allen eine wunderbare, ideenreiche und friedvolle Vorweihnachtszeit.

Hier noch rasch ein Link zu einem niedlichen Sockenadventskalender, den Julia auf dem Funkelfaden gezeigt hat.

Morgen findet ihr das Söckchen mit der Nummer 11 entweder auf buecherdidi.blogspot.de, koelner-stadtteile.de/beitrage oder  auf christiane-klein.com

UPDATE: Es gibt zwei Gewinner, denn ich habe festgestellt, dass in dem Pack zweimal 2 Paar Socken sind . Also dürfen sich Daggi und Alex freuen, denn die beiden hatte sich um den Gewinn beworben. Alex, melde dich bitte wegen der Adresse noch einmal bei mir, Daggis kenne ich.

UPDATE 2: Upps doch nur jeweils ein Paar eingesteckt. Aber jetzt wird trotzdem geteilt und jeder von euch beiden bekommt ein Paar.

Share Button