eine coole Aktion

läuft gerade bei t-shirt-drucker.

Drauf geschupst wurde ich vom sabo(tage)buch und die liebe Sabo hats bei Melli gelesen. Danke Euch beiden.

Aber jetzt, worum gehts? Es nennt sich

Große Aktion für Bands, Rock’n Roller und andere Musiker: 100 x 10 Shirts zu verschenken
und da wir ja gestern Abend quasi ne Band gegründet haben (grins) mach ich einfach mal mit.

Text von der Seite:
Alles was ihr dafür machen müsst, ist einen Link (Textlink oder Banner mit unserem Code) zu www.t-shirt-drucker.de auf eure Webseite zu setzen und schon bekommt ihr 10 T-Shirts (Promodoro Premium) mit dem Aufdruck eures Bandnamens geschenkt! Die Aktion ist limitiert auf 100 x 10 Shirts und der Link muss 1 Jahr stehen bleiben.
Das ist ja wirklich nicht zuviel verlangt, gell???

T-Shirt-Druck Textildruck

Bleibt jetzt nur noch die Frage ob wir Netti’s Vorschlag mit den wild Chicks umsetzen, oder doch ne wilde 13 werden.

Bis dann

Share Button

Gestern waren wir mal wieder richtig schräg drauf

Muss ich Euch rasch mal erzählen. In unserer Truppe des Mädelsstammtisches haben wir ne Maus, die schon immer sehr für Heiner Lauterbach schwärmt. Anlässlich ihrer Hochzeit hat eines der Meedscher die Agentur von ihm angeschrieben und um ein Autogramm mit Widmung zu ihrer Hochzeit gebeten.

Das kam dann auch, sehr nett gemacht, mit Bild und persönlicher Widmung.

Von der gesamten Truppe hat sie auch noch ein Lied geschenkt bekommen. Dazu habe ich einen neuen Text zu Männer sind Schweine geschrieben. Sie will den Heiner. Das haben wir einige Male geprobt, und gestern dann, sektbesseelt, aufgenommen und in youtube gestellt. Leider ist die Aufnahme sehr dunkel geworden, aber ich glaube ihr seht, wir hatten echt Spaß.

bis dann

Share Button

Häägen-Dazs im Abschlusstest

Leider hat es ja bis zum nächsten Mädelsstammtisch etwas gedauert, aber gestern gab dann den Eistest bei unserem Treffen.
Die meisten der Mädels waren sehr angetan von der neuen Sorte Chocolate, Pralines & Caramel, aber ein zwei Kandidatinnen war es im Ganzen zu süß.


Was mir besonders gut geschmeckt hat, waren die Stückchen im Eis, die haben sich so lecker mit der zarten Eiscreme ergänzt.


Auf jeden Fall könnt ihr, wenn ihr die Bilder anschaut schon ahnen, das kein Krümmelchen übrig geblieben ist.

Bitte nicht auf die Unordnung am Platze achten, da war einiges im Gange 🙂




Mein Kind schaut als ob sie sagen wollte: Wie nix mehr da?!?

 

und die Genusstruppe 🙂

Wir waren uns rasch einig, das wir uns für den nächsten Eis-Test von Häägen-Dazs gerne wieder zur Verfügung stellen.


Bis dann

Share Button