Der Dichter in dir wird gefordert

>und wenn es gut läuft mit einem Preis belohnt.

Airline-direct veranstaltet ein kreatives Gewinnspiel für Webseitenbetreiber und Blogger. Ein Gedicht, egal ob Vierzeiler oder viel, viel länger wird gesucht. Einzige Bedingung; die Worte Hotel und Flug müssen integriert sein.

1. Preis:
Flug und zwei Übernachtungen inkl. Frühstück im ECONTEL HOTEL Berlin Charlottenburg für zwei Personen
2. Preis:
Eine Übernachtung für zwei Personen inkl. Frühstück im ECONTEL HOTEL Berlin Charlottenburg oder wahlweise in einem anderen Hotel der Amber Hotel Gruppe
3. Preis:
Ein Freiflug (Hin- und Rückflug) für eine Person im Wert von bis zu 300 € mit beliebigem Flugziel

An die Preise sind teilweise Bedingungen und bestimmte Reisedaten geknüpft, schaut also erstmal ob ihr da auch verreisen könntet.

Zeit zum Nachdenken und Dichten Eures Beitrages habt ihr bis zum 13.Februar 2011.
Ich wünsche Euch schöne Ideen und hängen nun meinen lyrischen Erguss an:


Jetzt brauche ich, und das ganz schnell
einen Reim auf’s Wort Hotel,
Dieses würd ich gern besuchen,
brauchte dabei nicht zu Fluchen,
denn als Gewinn gibts bei airline-direct,
nen Flug mit Hotel habt ihr das schon gecheckt?
Beeilt Euch, seid kreativ und schreibt,
was Euch in die Welt raustreibt.
Schreibt was Schönes vor der Frist
es lohnt die Mühe, die man vergisst,
wenn Eure Hand die glückliche ist.

Viel Erfolg und

Bis dann

Share Button

Gutscheinbox Blogger Gewinnspiel

>Was anderes als Gutschein sollte es bei der Aktion der Gutscheinbox zu gewinnen geben?
Schön das sie von Amazon sind, denn von denen kann ich niiiiiiee genug haben, und ich glaub, Euch geht es da ganz ähnlich.

Die aktuelle Teilnehmerzahl beträgt 51 also habt ihr noch extrem gute Chancen an einen der Preise zu kommen:
2x 50 Euro Amazon.de Gutschein
6x 20 Euro Amazon.de Gutschein
8x 10 Euro Amazon.de Gutschein

Was müßt ihr tun? Nachzulesen ist das Ganze erst mal hier.

Schreibe einen Beitrag über den Shop, der dir auf der Gutscheinbox am besten gefällt, setze dabei jeweils einen Link auf die Gutscheinbox und einen auf den ausgewählten Shop, fülle danach den Teilnahmeschein aus, und das war’s. Keine so große Geschichte, oder. Also ran an die Griffel und durchgestartet. Zeit bleibt bis zum 28.Februar 2011.

Meinen Lieblingsshop ist Amazon auf der Gutscheinbox und weil ich dort immer leicht ein paar zusätzliche Schnäppchen und Rabatte finden kann, schaue ich immer wieder gerne rein.

Viel Glück und

Bis dann

Share Button

Die Saat von Fran Ray

 

Nun habe ich auch mal einen Gentechnik Thriller gelesen, und möchte Euch hier davon berichten.
Die Saat von Fran Ray erzählt die Geschichte von Ethan, dessen Frau „angeblich“ Selbstmord begangen hat. Im Umfeld des Autors geschehen eine Menge (und mit Menge meine ich wirklich viele) Morde.
Schnell wird klar, das bei dem Tod seiner Frau nachgeholfen wurde.

Verschiedene Handlungssträngen in verschiedensten Orten der Welt, wo Morde oder fingierte Unfälle passieren, von denen Ethan stets irgendwie erfährt, lassen in ihm den Wunsch den Mörder seiner Frau finden und zur Strecke bringen immer dringlicher werden. Bald ist er selbst mitten im Geschehen und der Schusslinie.
Sehr gelungen finde ich, dass ich fast bis zum Schluss rätselte, wie das Ganze zusammen hängen könnte, was mich mächtig bei der Sache hielt und zum raschen Weiterlesen verleitete.

Das hochaktuelle Thema wird von mehr als einer Seite beleuchtet und kann zum Nachdenken anregen. Mir hat die Story gefallen, wenn auch mit der Einschränkungen dass es keiner so große Zahl an Opfern eines Komplotts bedurft hätte, um das Buch spannend zu halten.
Für die entspannte Unterhaltung ist es dennoch zu empfehlen.

Fran Ray: Die Saat
Taschenbuch: 512 Seiten 
Verlag: Bastei Lübbe  
ISBN-10: 3404164113 
ISBN-13: 978-3404164110

Bis dann

Share Button