Coole Blogbeiträge #4/2016 im warmen Januar

0
1 (20%) 1 vote[s]

Coole-Blogbeitraege-Text-1024x683 (1)

Coole Blogbeiträge #4/2016

Die vierte Woche des neuen Jahres ist bereits zur Hälfte geschafft und es wird Zeit, euch ein paar coole Blogbeiträge zu zeigen. Heute haben viele davon etwas mit dem Thema Glück zu tun, manche in einem blog etwas weiter gewählten Rahmen.

Vielleicht habt ihr euch für das Jahr 2016 vorgenommen, glücklicher zu sein? Ursel hat auf der Rabenzeit eine Zusammenstellung von Sprüchen, Tipps und Informationen zusammengestellt, die mir sehr gut gefallen hat. Mich haben schon die rot lächelnden Smileys aufgemuntert, dazu die beiden ganz unten abgebildeten Schweinchen, die mich ein wenig an Gerd und Gerda (meine Bauernhofbekanntschaft) erinnerten 

 

Glückspilzmomente ist eine Aktion von Petra Schier, von denen einige von euch schon gehört haben, bzw. sich bereits beteiligt haben. Eine sehr schöne Idee, und die Teilnahme ist für jeden offen. Frau Sabienes und Mel sind schon mit einem Beitrag dabei.

Hunger? Wie wäre es mit einem Rezept zu gebackenen Süßkartoffeln mit Zwiebelquark, das auf Zucker, Zimt und Liebe zu finden ist? Ich habe es mir schon abgespeichert, muss aber warten, bis Wolfgang mal außer Haus isst, oder Fischstäbchen will Nina und ich lieben Süßkartoffeln und hassen Fischstäbchen.

Einen Kälteeinbruch könnten wir noch bekommen. Ich glaube nicht, dass es so mild bleiben wird, denn Schnee im März hatten wir zum Beispiel auch schon öfter. Damit eure Ohren dabei warm bleiben, solltet ihr euch die Nähanleitung zu einer Wendemütze in 10 Minuten bei Julia auf dem Funkelfaden ansehen.

Die Christrose wird uns bei weiterhin mildem Wetter weiter mit Blüten erfreuen (zumindest in Gebäuden. Wie schön sie auch als Makro anzusehen ist, zeigt Siglinde anlässlich des Makromontags auf Von olls a bissl.

Der typisch deutsche Urlauber verpackt in zwei Werbespots einer Werbeplattform trieft vor Ironie und hat mich sehr zum Schmunzeln gebracht, zu bewundern auf Business Punk.

Lächeln gehört zum Glücklich sein und die Bilder auf Notes of Berlin schaffen das bei mir immer wieder. Dieses Mal mit einer Botschaft, die man (vielleicht) zweimal lesen sollte.

Nächste Woche beglückt euch Sabienes mit coole Blogbeiträge, bis dahin, seid glücklich 

ELEKTRONISCH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here