Coole Blogbeiträge # 43- Reformationstag, Halloween und Herbstrauschen

Coole Blogbeitraege Logo

Coole Blogbeiträge # 43- Reformationstag, Halloween und Herbstrauschen

Der Reformationstag, den wir in diesem Jahr ob des 500. Jubiläums einmal als bundeseinheitlichen Feiertag genießen durften, ist genauso vergangen wie Halloween. Dennoch wollte ich beiden Themen noch einmal in den Blogbeiträgen aufgreifen. Leider fand ich zu Martin Luther und seinen 95 Thesen, die er an der Tür der Schlosskirche in Wittenberg anschlug. Interessante Sache und durchaus ein wenig wert ein wenig genauer beachtet zu werden. Prangerte er doch die Ablassbriefe mit denen sich jeder, der es sich leisten konnte, Absolution für alle Sünden kaufen konnte (Kurzversion von mir). Wer sich etwas schlauer lesen möchte, kann mit dem Beitrag zu den 95 Thesen und was sie besagten auf Wikipedia beginnen.

Zu Halloween und allem was man darum machen, gestalten und erfahren kann, fand ich einiges mehr. Vielleicht habt ihr ja das Glück in einem der Bundesländer zu wohnen, in denen heute (Allerheiligen) auch Feiertag ist und könnt in Ruhe alles lesen. Hier in Hessen sind wir da leider nicht dabei. Egal, los gehts mit Coole Blogbeiträge #43.

Kürbisschnitzen ist besonders zu Halloween gefragt. Aber manche von ihnen sind solche Kunstwerke, das es schade wäre, sie gleich danach wieder zu entsorgen. Julia hat auf ihrem Blog Funkelfaden in den letzten Tagen einige Variationen gezeigt. Mein persönlicher Favorit darunter war Kürbis frisst Kürbis. Sooo zauberhaft und künstlerisch und zugegeben, nichts für Menschen die keine Bastelfinger haben. Schön anzusehen aber auf jeden Fall, auch die anderen Modelle natürlich.

Blut passt ebenfalls prima zum Thema Halloween. Auf Keinsteins Kiste (Natur und Wissenschaft für alle Sinne) schreibt Kathi einen Artikel über den Lebenssaft, der sehr gut verständlich und interessant gestaltet ist. Besser hätte ich es euch auch nicht erklären können, obwohl ich schon sooo viele Jahre mit dieser Flüssigkeit arbeite. Auf dem Blog, den ich als Entdeckung dieser Woche sehe, gibt es noch eine große Menge an interessanten Themen und Artikeln, die ich mir mit Sicherheit noch einmal genauer ansehen werde. Hier fand ich auch die Verlinkung zum Artikel, der als nächstes hier auftaucht.

Hirn mit Ei = Christophers Blog hatte die Gelegenheit ein Interview mit dem Geisterjäger Wilhelm zu halten. Hierin erhält man einen Eindruck, wie dieser ausgerüstet mit einiger Technik und dem Wunsch Dingen auf den Grund zu gehen, zu seinen Kunden kommt. Da man solche Menschen sonst eher in TV-Sendungen zu Unerklärlichen, Übersinnlichem oder Poltergeistern sieht, finde ich es sehr interessant, einmal etwas aus dem Erfahrungsschatz eines solchen Menschen (quasi aus erster Hand) zu erhalten. Wer wie ich der Meinung ist, dass es mehr Dingen zwischen und Erde gibt, als die Naturwissenschaft erklären kann, sollte unbedingt einmal reinlesen.

Mit Polfilter arbeiten, habt ihr schon einen und macht das, oder seid ihr so wie ich eher nur interessiert und immer auf der Suche nach Informationen darüber? In beiden dieser Fälle kann ich euch den Blogartikel auf T.H.Photography empfehlen. Denn allein die Bildbeispiele ließen mich beeindruckt und mit dem Wunsch zurück, sofort einen dieser Polarisationsfilter zu besorgen.

Mit Religionskritik und Atheismus, einer großen Zitatesammlung mit wunderbaren Bildern in Zeichnungen Acryl/Bleistift von Rainer Ostendorf auf der Freidenker Galerie, verabschiede ich mich für diese Woche. Einige der gesammelten Weisheiten habe ich direkt in mein Zitate Büchlein übertragen. Hören wir auch mit Luther auf, denn der ist dort auch vertreten: „Wenn ich einen Furz lasse, soll man es bis nach Rom riechen.“ Großes Vorhaben , Respekt!

Die fünf Beiträge, die ich euch in dieser Woche #43 näher bringen wollte sind nun aufgezählt. In dieser nächsten Woche füttert euch Sabienes auf ihrem Blog mit weiteren Artikeln, die sie für Coole Blogbeiträge ausgewählt hat.

 

Share Button