Punkt, Punkt, Punkt #39 – Rückkehr / Coming home

Punkt, Punkt, Punkt #39 – Rückkehr / Coming home

Das Thema Rückkehr für Punkt, Punkt, Punkt #39 lautet Rückkehr und wurde von Barbara ausgesucht. Definition = das Zurückkommen von einem Ausgangspunkt, oder die Rückkehr nach Hause.
Da die liebe Barbara schon eine ganze Weile unterwegs ist, könnte ich mir vorstellen, oder ich wünsche mir, dass sie nun zu ihrem Thema, das so passend ist eventuell wieder in die Runde einsteigt. Mal sehen.

Wenn man per Auto vom Urlaub nach Hause fährt, sind Staus keine Seltenheit und verzögern die Rückkehr enorm. Von Staus habe ich keine Fotos, obwohl sie hier eigentlich fast täglich stattfinden. Übrigens ist Stau nur hinten blöd, aber das wusstet ihr sicher schon .

Also vom Stau keine Bilder, wie kann man noch zurückkehren? Was kann man zeigen, bzw. was ist auf meiner Festplatte zu finden. Ah ja, per Flieger.

Hier sind wohl einige auf dem Weg nach Hause .

Kfz und Flieger sind abgehakt. Weil Transportmittel so prima zum Thema Rückkehr passen und mir auch nichts anderes einfällt, nehme ich noch ein paar dazu.

Per Tragschrauber, eher selten, aber mein Mann hat es ausprobiert. Ehrlich gesagt war ich froh, dass ihm und dem Piloten die Rückkehr gelungen ist.

Mit der Fähre von Isle of Skye zurück ans Festland unterwegs. Hier hatten wir typisches Schottland-Wetter, aber ganz hinten ist ein Fetzen blauer Himmel zu sehen. Dass es sehr zugig war, ist mir gut in Erinnerung geblieben und auch dass ich die Überfahrt trotz des Schmuddelwetters genossen habe.

Hier hatten es alle ganz eilig ihre Runden zu drehen, und die Rückkehr zur Ziel-Linie hat eine Weile gedauert. Formel-Eins Live war ein tolles Erlebnis! Mir war gar nicht mehr im Gedächtnis, dass ich zu dieser Zeit in einen Farbtopf Haarfärbemittel gefallen war.

Jetzt starte ich meine Rückkehr auf die Couch, denn nach zwei Geburtstagsfeiern nacheinander bin ich platt. Schönen Sonntag ihr Lieben .

Share Button