Punkt, Punkt, Punkt #15 – Fleisch / vegan oder vegetarisch

Punkt, Punkt, Punkt #15 – Fleisch / vegan oder vegetarisch

Julia hat das Thema für den Ostersonntag vorgegeben. Passt wie ich finde recht gut, zum Beispiel weil man die Karfrage beantworten kann. Bei uns gab es am Freitag keinen Fisch und kein Fleisch, wir haben ein Essen gewählt, das auch gut zum Gründonnerstag gepasst hätte, Spinat und Eier.
Wie macht ihr das am Karfreitag?

Schwieriger für mich die Frage, welches Foto nehme ich für den Beitrag?

Ich bin eine fleischfressende Pflanze, allerdings esse ich auch gerne mal was Vegetarisches. Vegan ginge für mich gar nicht, da würde ich mir schon beim Einkauf einen abquälen, denn wenn man das ernsthaft betreibt, bleibt einem nichts anderes übrig, als alle Etiketten genau zu studieren. Viel was da bleibt, ist es nicht, bedenkt man zum Beispiel, in wie vielen Produkten allein Ei mit vermischt ist.

Zurück zum Thema Fleisch / vegan oder vegetarisch. Also wie gesagt esse ich Fleisch, aber auch gerne Gemüse und Ost. Im Grunde denke ich, dass es die gesunde Mischung aus allem macht, oder? Eine selbstgemachte Gemüsesuppe liebe ich genauso wie ein Schnitzel mit grüner Soße und Bratkartoffeln.

Für ein Foto zum Thema habe ich mal die Rezeptbeiträge hier auf dem Blog durchstöbert und dieses Bild als für mich im Moment als Appetitanregendstes ausgewählt.

Eine Tom Kha Gai-Suppe, das Rezept hinzu findet ihr hier.
Wer noch ein Rezept für einen sehr deftigen und leckeren Salat fürs Buffet sucht, sollte sich mal den Leberkäsesalat ansehen. Schnell gemacht und echt lecker deftig.

So jetzt habe ich bereits alles gesagt und will euch am Feiertag auch nicht zu lange ablenken. Euch allen ein wunderbares Osterfest mit viel Ruhe und Entspannung. Ich weiß noch nicht, wann ich am heute auf eurem Blog hereinschneie, die Pläne für den Tag sind noch nicht fix.

Habt eine schöne Zeit ♥

Share Button