Januar 13

Rasch ein paar Dip-Mischungen für Euch.

Ich habe heute Abend unseren Mädelsstammtisch bei mir zu Gast und es gibt 9 verschiedene Dip, alle selbst gerührt. Damit ich sie nicht vergesse (mal ganz uneigennützig lächle) und ihr die Ideen vielleicht auch mal zusammen rühren und eventuell ergänzen könnt, schreibe ich die verschiedenen Zutaten mal auf.

Zur Grundkonsistenz muss ich sagen, kann ich Euch keine genauen Angaben machen, weil ich immer solange zumische bis sie mir passt. Drin ist immer: Quark, Frischkäse und Créme fraiche oder Schmand. Ich hau das alles durch den Schneid’N Mix, aber das geht auch mit allen anderen Maschinen, nicht das die Schüsselfirma mit dem großen T meint, das würde nicht funktionieren :-)

Zwiebel-Dip: den kennt ihr sicher alle, da kommt nur eine Packung Zwiebelsuppe und bei mir noch ein paar angeröstete Zwiebelstückchen rein.

Lachs-Dip: geräucherter Lachs ca. 120 Gramm, Zitronensaft (3 Spritzer) Pfeffer und ein klein wenig Ingwer.

Thunfisch Dip: eine kleine Dose Thunfisch, 1 Zwiebel, Meersalz und Chillipiulver

Sniders Dip: 1/2 Packung Sniders Bretzel (die mit Senf) ganz zerkrümmeln, noch ein klein wenig Senf zugeben und da hab ich nur einen halben Quark zugegeben.

Pinien-Schinken-Dip. 2 Esslöffel Pinienkerne, 3 Scheiben Kochschinken, eine Zehe Knoblauch

Schafskäse-Dip: 3/4 Packung Schafkäse, 1/2 kleine Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch, 2 Prosen italienische Kräuter (TK, geht natürlich auch frisch), Oregano

Camembert-Dip: 3/4 Camembert, 1/2 kleiner Naturjoghurt, 1/2 Teelöffel Pfefferkörner

Meerrettich-Dip: 4 Esslöffel Sahnemeerrettich, 1 Esslöffel Preisselbeeren

Spundekäs ist Nummer 9, aber ich denke, der ist ausreichend bekannt.

Wahrscheinlich habe ich die eine oder andere Zutat schon wieder vergessen, mit den Gewürzen habe ich sehr gespielt. Auf alle Fälle sind die alle ziemlich lecker geworden und stehen jetzt nebst Eiersalat und Möhren-Apfel-Salat zum Durchziehen auf dem Balkon, den man ja im Moment fast als Kühlschrank nutzen kann.

Ich freue mich auf die Mädels und das Futter :-)

Schlagwörter: ,
Copyright Sunny © 2014. All rights reserved.

Gepostet 13. Januar 2012 von Sunny in der KategorieRezept

2 Gedanken zu “Rasch ein paar Dip-Mischungen für Euch.

Deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">

http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif